Zutrittskontrolle

3. August 2015  
Internet

Wir bieten Ihnen die gesamte Produktpalette aus einer Hand – Schlösser, Drückergarnituren bis hin zur Steuerungssoftware. Die Verwaltung des Zutrittssystems erfolgt über eine Webbasierte Anwendung. Die Verwaltung der Zugänge für einzelne Bereiche für bestimmte Zeiten bzw. für eine bestimmte Dauer kann vorgenommen und eingestellt werden. Berechtigte Personen erhalten Zugang zu den für sie freigegebenen Bereichen in Gebäuden, Arealen oder auf Firmengeländen.
Vorteile:
Es können für die Zutrittskontrolle die RFID-Schlüsselanhänger oder Karten der Zeiterfassung verwendet werden.
Bei Schlüsselverlust brauchen keine Schließzylinder ausgetauscht zu werden.
Zeitgesteuerter Einlass für Mitarbeiter, z.B. nur während ihrer Arbeitszeit.
Jeder Zutrittsversuch wird aufgezeichnet.
Alles aus einer Hand: Vom Türgriff bis zur Steuersoftware (Schlösser, Sensoren, usw.).
Neue RFID-Tags können Sie selbst anlernen.
Das Zutrittskontrollsystem fährt nach Stromausfall automatisch wieder hoch bzw. ist die Absicherung gegen Stromausfälle mit einer zentralen USV-Anlage möglich.
Falls gewünscht: Der Schließzustand der Türen/Tore ist auch mit einer gesicherten Verbindung von daheim aus abfragbar.
Portiermodus: Öffnen und Schließen der Türen von einem zentralen Arbeitsplatz aus.
Integration mit der Alarmanlage (scharf stellen).

» https://www.case.at