Frija Omina – Bio-Kleidung made in Germany

18. August 2021  
Kleidung & Schuhe

Frija Omina wurde 2012 von Nele Winter gegründet. Das Unternehmen versteht sich als offene Manufaktur und produziert ausschließlich am Standort Groß Pankow in Brandenburg im Landkreis Prignitz.

Das Sortiment umfasst Damen- und Herrenunterwäsche, Bademode, Damenoberbekleidung und Accessoires.

Alle Artikel werden erst auf Bestellung zugeschnitten und genäht. Somit will Frija Omina dazu beitragen unnötige Produktüberschüsse zu vermeiden. Die Rohstoffe für alle Kleidungsstücke stammen zu 95% aus Europa und stammen zu 100% aus kontrolliert-biologischem Anbau oder aus dem zertifiziertem Recycling. Für jeden Artikel kann die Lieferkette bis zum Nähfaden zurückverfolgt werden.

Wie bei Frija Omina produziert wird und woher die Rohstoffe stammen, ist auf der Webseite unter der Rubrik „Unter uns“  nachzulesen.

Besucher sind gerne gesehene Gäste bei Frija Omina. Bei einer Tasse Tee kann man sich detailliert anschauen, wie aus einem Stoffballen Slips und Co. werden.

www.frija-omina.com